Eine kleine Radtour vom Hafen zum Meer

Heute Morgen bin ich mit dem Fahrrad zum Hafen von Varel gefahren. Hier gibt es viele (Fisch)läden und Anlegeplätze für kleine Segelschiffe und Motorboote.

Am Hafen befindet sich diese Skulptur mit dem Titel „Future Fish“, die auf die Verschmutzung der Meere aufmerksam macht.

Außerdem stehen hier viele alte Kräne, mit denen die Schiffe früher be- und entladen wurden. Sie verdeutlichen sehr schön, wie sich der Hafen im Laufe der Zeit verändert hat.

Da der Vareler Hafen aus zwei Teilen besteht, fährt man noch einige Minuten an Feldern und Kuhwiesen vorbei bis man den Deich sieht und beim zweiten Anlegeplatz ankommt. Von hier aus kann man die andere Seite des Jadebusens sehen und bei Flut auch das Meer.

Des Weiteren kann man vom Deich den Arngaster Leuchtturm erkennen.

Hinter dem Deich, an der Vareler Schleuse, befinden sich weitere Anlegeplätze für Motorboote und Segelschiffe. Ein kleiner Radweg führt zwischen einer Kuhwiese und den Schiffen vorbei.

2 thoughts on “Eine kleine Radtour vom Hafen zum Meer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.